Teambuilding & Teamentwicklung mit k.brio

Teamarbeit: gemeinsam mehr erreichen

Mit der Mannschaft auf die Trainerbank: Nur noch eingefleischte Bürokraten glauben daran, dass ein Unternehmen wie ein Schweizer Uhrwerk funktioniert. Doch Menschen funktionieren nicht: Sie denken, fühlen und handeln! k.brios Teamtrainer laden Sie und Ihr Team in verschiedenen Teambuilding Maßnahmen dazu ein, diese drei Ebenen zu erleben und besprechbar zu machen.

Rund oder eckig? Team- und Bereichsentwicklung

Wir unterstützen Teams darin, die Themen zu benennen, die „rund“ laufen und zu bewahren sind, ebenso wie die Dinge, die „eckig“ laufen und verändert werden sollten, indem wir folgende Fragen stellen:

  • Welche gemeinsamen Ziele haben wir?
  • Wie sieht es mit unserer Teamidentität aus?
  • Inwieweit sind die Teammitglieder mit Ihrer Motivation auf die gemeinsamen Ziele ausgerichtet?
  • Wie sprechen wir miteinander?
  • Und wie ist der Umgang mit Konflikten?
  • Und arbeiten wir eher miteinander oder viel mehr gegeneinander?

Ob draußen oder drinnen, k.brio bringt Teams in Bewegung

Denn wer vorankommen will, dem nutzen die alltäglichen Sitzroutinen nichts. Außerhalb der alltäglichen Abläufe können sich die Teammitglieder in unseren Teamtrainings mit Spaß und Leichtigkeit auf ganz andere Weise kennenlernen und erleben, was ein starkes Team ausmacht. Je nach Ausgangssituation, Zielsetzung und Unternehmenskultur gestalten wir die Teambuilding-Workshops ganz spezifisch: Von klassischen Indoor-Moderationen bis hin zu Outdoor-Maßnahmen holen wir das Beste aus Ihren Teams heraus. Dabei sind wir in der Konzeption unserer Teambuilding-Maßnahmen sehr kreativ – Sie können mit uns die k.brio Seifenkisten bauen und ins Rennen gehen, Bilder und Skulpturen bauen, eine unternehmensspezifische Ralley durchführen und vieles mehr. Nur Eines darf dabei nicht fehlen: Der gemeinsame Spaß an der Teamarbeit!

Der idealtypische Teamentwicklungsprozess

  1. Einzelinterviews mit den Teammitgliedern: Um Vertrauen aufzubauen und zu verstehen, was sie bewegt.
  2. Spezifische Konzeption des Workshops: Vor dem Hintergrund der Ergebnisse aus den Einzelinterviews wird der Teambuilding-Workshop entwickelt.
  3. Evaluation: Im Anschluss an den Team-Workshop wird gemeinsam mit der Führungskraft die Teambuilding-Maßnahme evaluiert und Aspekte, die eine nachhaltige Veränderung in Bezug auf die Teamarbeit fördert.

Konfliktmoderation: sorgen Sie für ein positives Betriebsklima

Der Ist-Zustand: Geschiedene Leute

Immer mehr Unternehmen erkennen den Nutzen einer externen Konfliktberatung in festgefahrenen Unternehmenssituationen oftmals erst kurz bevor es zu spät ist. Sei es durch Generations- oder Besitzerwechsel, durch die Zusammenlegung oder Trennung von Abteilungen, mit der Veränderung kommt nicht selten der Bruch.

Der Soll-Zustand: Teamarbeit

Und so gehen wir vor: Wir unterstützen, indem wir zunächst neutral unterschiedliche Sichtweisen auf die Konfliktsituation in Einzelgesprächen aufnehmen. Vor diesem Hintergrund sprechen wir eine Empfehlung zum Vorgehen bezüglich der Entwicklung einer Konfliktlösung aus. Wir bringen die Konfliktbeteiligten zusammen, moderieren das Gespräch und loten Lösungsräume gemeinsam aus. Voraussetzung hierfür ist die Bereitschaft aller Konfliktbeteiligten sowie absolutes Vertrauen in den k.brio Konfliktberater. Und Vertrauen aufzubauen ist eine unserer ganz wesentlichen Stärken bei k.brio.

Sprechen Sie mit uns
Birgit Dünwald
Geschäftsführende Gesellschafterin
+49 421 460466-44