Vom Organigramm zur gelebten Struktur

Prozessbegleitung – Change Management

Organigramm ohne umfassende Akzeptanz

Die Umstrukturierung war komplett, die Mitarbeiter akzeptierten jedoch die neue Struktur nur eingeschränkt. Das machte die Situation bei der Melitta Kaffee GmbH in Bremen kompliziert. Der Informationsfluss kam ins Stocken, spürbare Reibungsverluste waren die Folge.

Unsichtbare Hürden sichtbar machen

k.brio analysierte die Situation mit dem sci:vesco Interviewtool und gewann wertvolle Informationen darüber, was die Menschen tatsächlich im Umgang mit der neuen Struktur bewegte und wo die wichtigsten Stellschrauben für den gemeinsamen Erfolg liegen.

Gezielte Maßnahmen für die Praxis

Die besonders breite Aufgabenstellung war eine große Herausforderung: die Handlungsempfehlungen reichten von einem Kommunikationskonzept über Schnittstellenoptimierung bis hin zum Personal Coaching einiger unmittelbar beteiligten Personen. Dadurch gewann die Organisation Transparenz und in der Folge auch Akzeptanz und Unterstützung für die weiteren Prozessschritte. Durch ein hohes Maß an Involvierung traten Befindlichkeiten in den Hintergrund.

Ein persönliches Statement

k.brio hat genau die richtigen Schlüsse gezogen und wirkungsvolle Hebel für eine erfolgreiche und nachhaltige Veränderung in Bewegung gesetzt.

Alle Erfolgsgeschichten